Ajax-loader
お待ちください...

言語

Genesung

写植の準備OK

001

1
Herbert: La, la, la, gelangweilt, hungrig, das Sonnenlicht verdamment...

2
SFX: Quiietsch

3
Nancy: Guten Morgen!

Herbert: MÄDCHEN + TELLER = BEIDES ESSBAR

Text: Sinful
Kapitel 02

4
Nancy: Hungrig?

Herbert: Sehr! Guten Morgen, Nancy.

Box: Zerbrochene Box

5
Offscreen(Nancy): Es ist gut, dass du aufgehört hast zu erbrechen.

Herbert: Lass uns nicht übers Erbrechen sprechen...

Text: Es war gar nicht lustig. Nichts ist lustig in diesem...

002

1
Text: Da ich für meine Arbeit jeden Tag mit Menschen zu tun hatte, bin ich daran gewöhnt wie sie zu essen.

Nancy: Deine Haare haben auch aufgehört wie Müll auszusehen.

Text: Aber anscheinend kann ein authentischer mernschlicher Körper keine Nahrung zu sich nehmen, wenn er starke Schmerzen hat.

2
Text; Normalerweise wäre das kein Problem für mich,

Aber ich kann keine meiner dämonischen Fähigkeiten nutzen, während ich in dieser Gegend bin.

3
Text: Im Moment brauche ich sogar dieses Essen.

Kann nicht meine Wunden schließen, kann nicht meine Nase ändern.

4
Text: Es sind schon drei Wochen vergangen und meine Wunden haben gerade erst angefangen zu verkrusten...

Es hat sogar länger gedauert als bei normalen Menschen.

Anscheinend ist meine Verkleidung doch nicht so gut gegen die heilige Aura gewappnet.

5
Text: Ich will nicht mal schätzen wie lange es dauern wird bis mein gebrochenes Bein verheilt ist...

Herbert: Danke, es war lecker.

6
Text(links von Nancy): Ironischerweise ist dies das sicherste Versteck, auf das ich hätte hoffen können.

Sie würden nie glauben, dass ich überleben könnte, und sie hätten nie den Mumm, um zu kommen und nachzusehen.

Jeder andere wäre zu Asche geworden...

Nancy: Ich habe das Brot selbst gebacken!

Text(rechts von Nancy): Schön für dich. Bring mir mehr.

003

1
Text: Das ist so ekelhaft lagnweilig.

Es gibt nicht einmal betrunkene Schlägereien, die man von hier aus sehen kann.

2
Text: Es scheint als würde hier jeder den ganzen Tag damit verbringen Passanten zu grüßen und Salat anzubauen...

oder diese schmale Straße auf und ab zu gehen, auf die nicht einmal ein Karren passt.

3
Herbet: Hä?

4
Text: Kommt das nur mir so vor oder posiert der Typ mit seinem Werkzeug?

Er scheint seltsame Energien auszustrahlen...

5
Text: Yickes, Ich glaube, er konzentriert seine Energien auf mich

004

1
Catherine: Guten Morgen!

Herbert: AAAh!

2
Catherine; Entschuldige, habe ich dich erschrocken?

SFX: ba-bumm ba-bumm

Herbert: Können Dämonen an Herzversagen sterben?...

3
Herbert: E-es ist nur... Da war ein seltsamer Typ vor dem Fenster und...

SFX: ba-bumm ba-bumm

Catherine: Oh, das ist bestimmt Riverson. Er ist eine gute Seele. Kümmere dich nicht um ihn.

4
Catherine: Normalerweise schleicht er umher, bleibt an einem zufälligen Ort stehen und starrt eine einzelne Person schmerzhaft lange an, bevor er mit seinem Leben weitermacht.
Wie geht es deinem Bein?

Herbert: Was für ein Spinner...

5
Herbert: Ähh... Es ist nicht mehr unerträglich, aber es tut noch etwas weh und sticht, wenn ich lache oder mich bewege...

6
Offscreen(Herbert): ... ist es so schlimm?

Box(an der Blase): Bert

7
Text: Was zum...?

SFX: spritz

Herbert: An der gleichen Stelle...

Catherine: ...

005

1
Catherine: Ich frage mich, ob es wegen Glaydson ist...

Herbert: ?

2
Text: Glaydson war das einzige Kind im Dorf, das sich mit Riverson anfreunden würde...

Herbert: Muss noch so ein Spinner sein...

3
Text: Vor ein paar Monaten ging er aber auf eine Reise.

Wir baten ihn ein paar Dinge für das Gasthaus mitzubringen, also muss er hier vorbeikommen, wenn er wiederkommt.

4
Catherine: Er ist aber noch nicht zurück. Armer Riverson, er muss sehr einsam sein.

Herbert: Au au au au

5
Catherine: Du bist wirklich ein Jammerer, oder?

Herbert: Aber-aber mein Bein tut auch weh, verstehst du! Zum Beispiel, wenn ich zusammenzucke... AU!

Verdammte kleine... Du brauchst meine Hilfe nicht, um in die Hölle zu kommen...

006

1
Box: 5 Tage später

Nancy: Mittag!

Fühlst du dich besser?

SFX: Quiietsch

Herbert: Schönen Nachmittag, Nancy...

2
SFX: Kaaaaah!

Nancy: Warum ist es so dunkel hier drin?
Und wie konntest du deine Decke vors Fenster hängen?

Herbert: AAAH Nicht!!

3
Box: Kleiner Vorsprung an der Wand

SFX: flatter flop

4
Nancy: Hallo, Mr. Riverson!

Text: ... Ich werde gestalkt

5
Nancy: Ich wette er sucht nach Mr. Glaydson!

Herbert: Ach, wirklich?

6
Nancy: Sie waren die besten Freunde aller Zeiten!

Herbert: Freunde.

Nancy: Ja, sehr gute Freunde.

007

1
Herbert: Ich habe keinen Hunger mehr...

Nancy: Aber du wirst nicht genesen, wenn du nicht isst!

2
Herbert: Ich glaube, ich werde brechen, wenn ich heute esse...

Nancy: Und ich habe dir so viel Brot gebracht...

3
Nancy: Nimm wenigstens die Suppe...

Herbert; Ich versuch's...

4
Nancy: Ich lasse dir ein Laib Brot da, falls du wieder hungrig wirst, okay?

Herbert: Gut...

7
Herbert: Endlich ist er weg!

008

1
Riverson: Hey.

2
Riverson: Schau mich an.

SFX: Knall

Text: Er ist gekommen, um mich von hinten zu nehmen!

3
SFX: klack klack klack

4
SFX: Staaaarr

5
Riverson: Falsche Person.

SFX(Riverson): seufz

SFX(Herbert): spritz

Herbert: All das Drama deswegen?!

009

1
Riverson: 'tschuldige den Fehler...

2
Riverson: Du siehst aus...

... wie mein Freund

3
Herbert: Dein...

Freund.

4
Text(auf Felsen): Dämonische Inspiration

5
Herbert: Ach, ich verstehe.

Riverson: ?

010

1
Herbert: Du magst ihn

oder?

SFX: Aah

2
Riverson: Ich... Ich kann nicht...

SFX: zitter zitter

Herbert: Man, ich hatte recht... {Kleiner:} Ich musste ihn nicht einmal überzeugen...

3
Riverson: ...wirst du dem Priester davon erzählen?...

4
Herbert: Na,

warum würde ich das tun?

5
SFX: klaps

6
Herbert: Hat nicht irgendwer mal gesagt, wir sollen unsere Brüder lieben, wie uns selbst?

011

1
Herbert: Außerdem, das geht mich nichts an.

2
Herbert: Sei einfach sicher, dass er weiß wie du fühlst

wenn du zurückkommst.

3
Herbert: Verdammt, er ist groß...

4
Riverson: ... danke.

5
Herbert: Du kannst mir wieder in der Hölle danken.

012

1
SFX: knall

Text: Nichts macht einen hungriger als jemanden in die Hölle zu schicken <3

2
Box: Ein Monat später...

Blase1: Schaut, es ist Onkel Glaydson!

Blase2: Er ist zurück!!

SFX(über der rechten Frau): Juhu!

SFX(bei der linken Frau): klack klack

SFX(unten bei der rechten Frau): sprint

3
Nancy: Es ist Mr. Glaydson!

Herbert: Hm?

4
Herbert: Ist das nicht der Typ, der am Reisen war?

Catherine: Du hast ein gutes Gedächtnis...

5
Catherine: Er ist Arzt.
Er war verreist, um neue Fähigkeiten zu lernen.
Es ist nun fast ein halbes Jahr her...
Wenn er hier gewesen wäre, wärst du schon lange wieder auf deinen Beinen.

013

1
SFX: Quiietsch

Glaydson: Mrs. Odessa...

2
Herbert: ...

3
Glaydson: Ich habe Ihnen mitgebracht, wo nach Sie gefragt haben.

4
Riverson: Du siehst aus...

... wie mein Freund.

5
Herbert: Ich soll wie der aussehen?!

SFX(Herbert): spritz

Text(Catherine): Danke

Text(Glaydson): Kein Problem

014

3
Glaydson: Und hier sind die Kräuter, die Sie brauchten...

Text: Es ist ein silbernes Kreuz...

4
Catherine: Danke.

Text: Ich hoffe es funktioniert bei Vampiren, weil es bei mir nicht funktioniert.

5
SFX: Knall

SFX: Pffft

015

1
Riverson: Wo ist er?

Glaydson: Hey Jerry!

2
Riverson: Te...Terry!?

3
Glaydson: Ich habe dir etwas Wunderbares mitgebracht! Und du wirst nicht einmal glauben wie magisch es ist!!

SFX: kram kram

Herbert: ...Terry...? .........Jerry!!?

5
Glaydson: Augengläser!!

6
Glaydson: Nun musst du die Leute nicht mehr anblinzeln!

016

1
Text(Glaydson): Ist das der Patient?

Text(Catherine): Ja

Text(Herbert): ...es macht so viel Sinn

2
Box: Diese Nacht...

Herbert: Man, heute war dumm.

3
Herbert: Mein Bein schmerzt...

Box: Normalerweise ist es dunkel in Träumen von Dämonen.

4
Box: Nicht dunkel wie in "bösartig",

5
Box: mehr wie in "Nichts da".

Oder vielleicht bin auch nur ich das.

017

1
Box: Dämonen träumen nicht wie Menschen.

Wenn Menschen träumen, erschafft ihr Verstand die außergewöhnlichsten Bilder.
Wir können nichts erschaffen.

2
Box: Aber wir können Dinge sehen in unserem Schlaf.
Falls wir schlafen.

3
Box: Aber es sind Tatsachen.

4
Box: Um genauer zu sein, Erinnerungen.

5
Box: Aber selbst diese Art von "Träumen" sind selten.

9
Box: Ich frage mich, was diese auslöste.

018

1
Blase1: Ich meine, schaut euch diesen Bastard an.

Blase2: Er ist dort schon seit Jahrtausenden. Er probiert es nicht einmal mehr.

Blase3: Ja, es ist langweilig geworden.

2
Blase: Und er ist immer noch dort!
Solche Bastarde zu überwachen soll unsere Bestrafung sein!

3
Blase: Alles was wir tun, ist über ihre Folter zu lachen und es für sie zu verschlimmern. Und nichts passiert!
Werden wir gequält? Wo ist sein Zorn? Wir regieren diesen Ort.

4
Blase1: Und es ist Zeit unser zu Hause aufzumöbeln und unser Entertainmentcenter zu verbessern.

Blase2: Der Kerl ist dort schon lange genug um sich daran gewöhnt zu haben. Wo ist da der Spaß?

Blase3: Etwas Frischfleisch, das vor Wahnsinn weinen und seine Faust in die Luft werfen wird.

Blase4: Ich finde, wir werden ihn los und packen einen anderen Typen an seine Stelle.

019

1
Blase: Lasst uns das nicht machen.

2
Blase1: Seine Seele zerstören, meine ich.

Blase2: Sein Dasein wird enden und er wird in Nichts verwandelt.

Blase3: Und das wäre schlecht. Für uns, meine ich.

3
Blase1: Wir könnten Probleme bekommen, wenn die Erhabeneren davon erfahren...

Blase2: Oh, aber wir wissen, dass das nicht das Problem ist.

4
Blase: Du bedauerst diesen Menschen.

5
Blase1: Wir wissen, dass du ihm immer wieder Wasser gibst. Außerdem guckst du ihn mit diesem schuldbewussten Blick an.

Blase2: Du weißt was passiert, wenn wir fühlen, oder?

Blase3: Wir tun dir einen Gefallen.

Blase4: Ja. Wir prügeln es aus dir raus, bevor es dich komplett verschlingt.

020

2
Blase1: Er ist verblasst.

Blase2: Er ist komplett verschwunden...

3
Blase: ... Wir haben ein Problem.

4
Blase: Dummer {unleserliches Gekrakel, s. Manga}, stirbt wegen einem blöden Hosenzieher...

5
Blase: Wenn die Erhabeneren davon erfahren...

6
Blase1: Niemand hat irgendetwas gesehen, okay?

Blase2: Was gesehen? Da war nichts!

022

1
SFX: tschur!

2
Herbert: keuch

3
Text: ...Ich erinnere mich nicht, den letzten Teil gesehen zu haben...

コメント

Thumb43

Elanor Pam

Yickes, Ich glaube, er konzentriert seine Energien auf mich

This was my favorite quote in the entire chapter. I'm glad I now know how it's said in German!

Also, congratulations on reading those awful hell pages. I have no idea what I was thinking when I used those fonts and made the balloons nearly transparent. To make it worse, I accidentally flattened the originals in photoshop, which makes editing them a huge pain. I really feel like I should apologize for them...

2011年05月17日 21:10